Datenlücken schließen um die Dekarbonisierung strategisch voranzutreiben

Bewertung von Gebäude- und Grundstücksdaten zur Priorisierung und Planung von Investitionen

CAPSA

Wohnungsunternehmen mangelt es oft an wesentlichen Daten

Mit CAPSA können Eigentümer ihr Gebäudeportfolio katalogisieren und erhalten so einen vollständigen Überblick über ihren Gebäudebestand, inklusive umfassender Angaben zum Gebäudezustand. Auf Basis dessen liefert CAPSA fachkundige Vorschläge, um die Energieeffizienz eines Gebäudes zu steigern, Geld zu sparen und die Klimaziele zu erreichen. CAPSA ist somit ein unverzichtbares Instrument für die Verwaltung des Gebäudebestands und die Planung von Sanierungsmaßnahmen.

01

Datenerhebung

Bewerten Sie Ihr Immobilienportfolio bezüglich des Energieverbrauchs

02

Strategische Planung

Unterstützung der strategischen Planung für die Sanierung (im Hinblick auf kostengünstige Investitionen)

03

Finanzierung beantragen

Eine solide Grundlage für die Beantragung von EU-Förderprogrammen, die auf die Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden ausgerichtet sind

Im Rahmen des EFL-Webinars vom 28. Oktober stellte Dr. York Ostermeyer der EFL-Community CAPSA vor.